in Moitzfeld zu hause

Moitzfelder Frühjahrsputz mit Christoph

Am Samstag, 25. März 2017

Treffen um 10.00 Uhr auf dem Dorfplatz am Rotdornweg

Es ist schon gute Tradition geworden, dass Moitzfelder, Moitzfelderinnen, Familien, Jugend, Schülerinnen und Schüler sich an der Gesamtaktion "Bergisch Gladbach putz(t) munter" beteiligen. Auch in diesem Jahr werden wir wieder die Straßen in und um Moitzfeld von Unrat befreien und "frühlingsschön" machen.

Mit der erfahrenen "Einsatzleitung" um Christoph Pütz werden kleine Teams gebildet und mit Material ausgestattet (Müllsäcke, Zangen, Warnweste), um dann in die Aktionsbereiche auszuschwärmen. Die vollen Müllsäcke werden später vom Straßenrand mit Fahrzeugen eingesammelt. Das "gesammelte Ergebnis" wird anschließend durch Mitarbeiter der städtischen Abfallwirtschaft abtransportiert.

Das Ganze hat neben dem sozialen Umwelt-Engagement auch eine Spaß-Komponente, denn wie immer ist es ein geselliges Treffen, das nach getaner Arbeit ab ca. 12.00 / 12.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss und Getränken auf dem Dorfplatz mündet. Und wer mag, kann der Einladung der Stadt GL folgen und zum Gesamt-Helfertreffen nach Herrenstrunden fahren.

Bilderalbum aus dem Vorjahr in den "Moitzfotos":

... noch ein Hinweis: in früheren Terminkalendern war vorab ein anderes Datum angekündigt worden - richtig ist der 25. März, 10.00 Uhr!

Wir sehen uns beim "Frühjahrsputz" !

DU bist Moitzfeld - WIR sind Moitzfeld!

Moitzfeld pflegen und (mit-)gestalten.

Man kann sich nicht alleine auf Staat, Kommune und Öffentlichkeit verlassen, wenn es darum geht, sein Umfeld zu pflegen und zu gestalten... So geht es auch in unserem Moitzfeld und in unserer Dorfgemeinschaft. Was soll so bleiben, wie es ist? Was sollen wir künftig, kurz,- mittel- und langfristig verändern oder neu anpacken? In jedem Falle müssen wir daran arbeiten, Bewährtes zu erhalten und Neues aktiv anzugehen. Das macht Freude, motiviert, macht aber auch ein wenig Arbeit und braucht helfende Hände, Kopf und Herz. Wenn Viele aktiv mitmachen, erhalten und schaffen wir ein gutes soziales Umfeld und ein liebens- und lebenswertes Moitzfeld.

Viele unserer Aktivitäten im Dorf werden erst möglich durch die bewährten Helferinnen und Helfer - zu einem guten Teil sind dies seit Jahren die gleichen "Moitzfeld-Aktiven", etliche davon sind engagierte Senioren.

Vielleicht fasst sich der eine oder die andere in diesem Jahr ein Herz, und unterstützt helfend unsere Auf- und Abbautrupps, den Kirmesverkauf, oder, oder oder... Ganz gleich, ob Handwerker oder eher beruflicher Schreibtischtäter, alle Altersgruppen, Familien und Jugendliche - jeder ist hier gerne gesehen. Auch bei unseren Versammlungen (z.B. der Jahreshauptverammlung am 16. März) sind rege Teilnahme, aktive Beiträge und sachliches Engagement gefragt. Es müssen nicht immer alle Aktionen alleine vom Vereinsvorstand ausgehen - im Gegenteil: Nur wenn Wünsche und Stimmungen der fast 700 Dorfgemeinschaftler/innen bekannt sind kann ein Organisationsteam entsprechend agieren und reagieren.

... und in "eigener Sache": Wer zur Homepage und zur Öffentlichkeitsarbeit etwas beitragen möchte, z.B. Bilder oder historische Dokumente bereitstellen oder wer Anregungen loswerden möchte, kann sich gerne hierhin wenden: media @ moitzfeld-ev.de

.................mehr zum Wegekreuz > klick ins Bild

Ein neues Pflegeteam für unser Wegekreuz !

Das historische Wegekreuz in unserem Ort, an der Bushaltestelle Moitzfeld-Mitte neben Burgwinkels Gemüsestand, wird regelmäßig von Helfern aus der Dorfgemeinschaft gepflegt. Dazu gehört eine gelegentliche Reinigung, das Entfernen von Laub und Kehrricht rund um das Kreuz und eine regelmäßige Blumendekoration. Diese dankenswerten Aufgaben hatte jahrelang das Ehepaar Becker übernommen und bat nun um eine entlastende Ablösung:

Ab sofort geht's mit Frauen-Power an den Job: Kirmeskönigin Bettina Höhlfeld-Schmidt und Ehren-DGMlerin Karin Krause übernehmen ab sofort die Pflege des Moitzfelder Schmuckstücks "Wegekreuz" - Vielen Dank!

Den Blumenschmuck liefert regelmäßig unsere Moitzfelder "Blumenhexe" Carola Büscher; alles erforderliche Material wird natürlich aus der Vereinskasse der Dorfgemeinschaft bezahlt. Und auch, wenn einmal umfangreichere Arbeiten nötig sind, gibt es die Unterstützung des Vereins.

Stöbern auf unserer Homepage lohnt sich:

In den Menues "Dorfgemeinschaft", "Wir" und "Moitzfeld" gibt es für Interessierte und Gäste einige Informationen. - Natürlich auch Infos zur Mitgliedschaft.

Moitzfelder, Mitglieder der Dorfgemeinschaft Moitzfeld e.V., Freunde und Gäste finden hier regelmäßig aktuelle Infos zu Aktivitäten, Berichte zum Leben in Moitzfeld, Termine und mehr.

Für Fragen und weitere Infos: Kontakt